Weißt Du wo die Baumkinder sind? Das erste Wald-Bilderbuch von Peter Wohlleben

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

*Werbung und Buchrezension* „Mama, wo sind hier die Baumkinder?“ Die Minimotte schaut mich fragend an. Nachdem wir bereits eine ganze Weile durch den Wald an der Mecklenburger Seenplatte geradelt sind, sitzen wir auf einem kleinen Steg am See und machen Pause. Zuerst bin ich überrascht, dann erstaunt. Offenbar hat unser neues BilderbuchWeißt Du wo die Baukinder sind? einen bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen. 

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

Der Wald hat für mich seit jeher eine besondere Magie. Ich liebe die Ruhe, die er ausstrahlt. Die Geräusche der raschelnden Blätter und knackenden Äste bei jedem Schritt. Das Licht der Sonne dass durch die Bäume bricht und Sonnenflecken auf Moos und Stämme wirft. Die angenehme Kühle und das Plätschern des Wassers, dass in kleinen Bächlein durch den dichten Forst fließt. Ein Waldspaziergang ist wie ein kleiner Urlaub für die Seele. Tief durchatmen und jeglicher Stress fällt von einem ab.

Durch den Wald mit Peter Wohlleben

Wir haben das Glück in der Nähe eines großen Forsts zu wohnen und sind deshalb – Sommer wie Winter – sehr oft im Wald. Die Kinder stromern zwischen den Bäumen hindurch, beklettern Stämme, sammeln Blätter, Steine, Kastanien, Tannenzapfen.

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

Zum Thema „Wald“  ist nun aktuell im Oetinger Verlag das Bilderbuch „Weißt Du wo die Baumkinder sind?“  ** von Förster Peter Wohlleben erschienen. Nachdem Peter Wohlleben im letzten Jahr bereits das sehr lesenswerte Wald-Sachbuch „Hörst Du wie die Bäume sprechen?“ für Kinder ab 5 Jahren herausgebracht hat, folgt nun seine Bilderbuchgeschichte für  kleinere Waldentdecker ab 3 Jahren.

Peter Wohlleben höchstpersönlich ist die Hauptfigur in der eigenen Geschichte. Er bekommt eines Tages Besuch vom kleinen Eichhörnchen Piet, das ihm traurig erzählt, alle hätten eine Familie nur er nicht. Peter erwidert, dass jeder eine Familie hat, sogar die Bäume. Piet wird neugierig und bittet Peter ihm die Baumkinder zu zeigen. Also machen sie sich auf zu einer gemeinsamen Reise durch den Wald.

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

Wald-Wissen für die Allerkleinsten ab drei Jahren

Das Bilderbuch ist liebevoll illustriert und für kleine Kinder klar verständlich erzählt. Die Zwillinge sind 3 und können der Geschichte noch nicht über die gesamte Länge folgen, da sie sehr viel Text enthält und ziemlich lang ist. Wir teilen das Buch beim Lesen daher in zwei Geschichten auf, und das klappt prima. Sogar die Motte hört noch gern mit zu, obwohl die Story für ältere Kinder nichts wirklich Neues erzählt.

Kleine Mäuse aber treffen auf der Suche nach den Baumkindern auf viele Waldbewohner und lernen dabei allerlei Wissenswertes über den Wald.

Und dabei weiß Peter Wohlleben wovon er spricht. Seit Jahren unternimmt er  Waldführungen mit Kindern und Erwachsenen und hat bereits zahlreiche Bücher über den Wald veröffentlicht. Seine Leidenschaft für den Wald spürt man in jedem Satz. Und auch, dass es ihm am Herzen liegt Kindern die Seele des Waldes näher zu bringen.

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

Dabei erzählt er von den schönen Seiten, spart aber auch Probleme wie Waldrodung nicht aus. Und obwohl das für 3 bis 5-jährige noch nicht wirklich greifbar ist, findet er die passende Worte dafür. Denn schon die Kleinsten begreifen, dass es nicht gut ist, wenn eine Maschine durch den Wald fährt und den Waldboden so platt walzt, dass kein Regenwurm am Leben bleibt. Die lebhaften Illustrationen von Stefanie Reich erwecken die Geschichte auch visuell zum Leben.

„Mama, weißt Du wo die Baumkinder sind?“ – Ob wir sie gefunden haben?

Auf unserer Radtour durch den Wald haben wir dann übrigens selbst noch ganz intensiv nach den Baumkindern Ausschau gehalten. Gefunden haben wir sie an diesem Nachmittag nicht mehr, Spaß hatten wir trotzdem. Denn wir haben den Wald ganz intensiv erlebt. Unter Steine und hinter Bäume geschaut, kleine Käfer beobachtet, uns ins Laub gelegt und dem Wind in den Baumkronen gelauscht und gespürt wie weich das Moos ist.

Der wohl beste Beweis dafür, dass Peter Wohlleben ein sehr gelungenes Bilderbuch vorgelegt hat, dass sich hervorragend als Einstieg eignet, um mit Kindern den Wald zu entdecken.

Weißt Du wo die Baumkinder sind Peter Wohlleben

Zum Weiterlesen: bei Nathalie könnt Ihr die Bewertung zum Vorgänger Kinder-Sachbuch „Hörst Du wie die Bäume sprechen?“ von Peter Wohlleben nachlesen.

Affialiate Link: Der mit ** gekennzeichnete Link ist ein Link im Rahmen eines Affiliate-Programms. Von allen verlinkten Produkten bin ich überzeugt und wähle sie mit Sorgfalt aus. Mit Eurem Kauf über diese Links, unterstützt Ihr meine Arbeit mit einer kleinen Provision. Nur durch solche Einnahmen, kann ich Euch auf diesem Blog auch weiterhin mit Tipps & kostenlosen Inhalten versorgen. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Schreibe einen Kommentar