Weihnachten // Allerschönste Weihnachtsgrüße von sendmoments

* Anzeige – dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit sendmoments *

Es ist gerade mal Ende November und unsere persönlichen Weihnachtsgrüße an unsere Familien und Freunde liegen bereits fix und fertig hier zum Versand bereit. Gehörten wir in den letzten Jahren eher zur Fraktion „auf den letzten Drücker“, sind wir dieses Jahr echt früh dran. Zurücklehnen können wir uns trotzdem noch nicht. Zu tun gibt es bis zum Jahresende noch genug.

Eine persönliche Weihnachtskarte zu verschicken ist bei uns mittlerweile Tradition. Eine Karte mit ein paar individuellen Zeilen finden wir einfach schöner als eine herkömmliche email. Bei der Gestaltung werden wir jedes Jahr sehr kreativ und versuchen von den konventionellen „wir wünschen Euch frohe Weihnachten“-Sprüchen abzuweichen. Auch unsere Fotos dürfen gern etwas chaotischer und lustiger sein. Denn so ist unser Weihnachtsfest derzeit. Chaotisch, lustig und ganz und gar nicht besinnlich.

In diesem Jahr haben wir unsere Karte bei sendmoments gestaltet und sind mit dem Ergebnis so zufrieden, dass ich Euch gern daran teilhaben lassen möchte. Wir lieben das schöne Retro-Design, die klassischen Farben und vor allem das hochwertige Papier!

Allerschönste Weihnachtsgrüße von sendmoments

Wie in jedem Jahr bin ich jetzt schon total gespannt auf die Reaktionen der Empfänger und freue mich darauf all´ unseren Lieben ganz persönliche Weihnachtswünsche zu schicken. Für uns ist das ein lieb gewonnenes Jahresabschluß-Ritual mit dem wir zeigen wollen, dass wir dankbar sind für unsere Familie und Freunde und dass wir auch am Ende des Jahres an sie denken und uns auf das neue mit ihnen freuen.

Da ist es nur konsequent, dass wir uns bei der Gestaltung viel Mühe geben und versuchen stets eine wirklich schöne Karte auszuwählen. Bei sendmoments wurden wir fündig, denn dort kann man aus unzähligen, verschiedenen Designs und Formaten auswählen. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei. Klassisch, verspielt, Retro oder modern – es bleiben keine Wünsche offen.

sendmoments

Die individuelle Gestaltung ist ganz einfach. Man wählt ein Design aus und individualisiert die Karte dann beliebig mit Fotos und Texten. Natürlich kann man sich auch von den vielen Beispieltexten inspirieren lassen. Was uns besonders gut gefallen hat. Textfelder und Bilder kann man an beliebigen Stellen und in beliebigen Formaten auf der Karte einfügen – es gibt also wenig strenge Vorgaben.

Wir haben so zum Beispiel auf der Vorderseite ein Foto an den dafür vorgesehenen Platz eingefügt, die Innen- und Rückseite aber mit einem selbst geschriebenen Text und eigens angeordneten Fotos versehen.

Wirklich individuelle Gestaltung ohne große Vorgaben

Gut werdet Ihr sagen. Eigene Fotos und Texte einfügen ist Standard und auch bei jedem anderen Anbieter möglich. Was bei sendmoments allerdings tatsächlich anders ist, sind die vielen kleinen persönlichen Abwandlungen.

Man kann zum Beispiel jede einzelne Karte mit dem selben Design aber einer anderen Anrede gestalten. Also quasi 50 verschiedene Karten wenn man so will. Auch kann man über ein Mitteilungsfeld ganz individuelle Farbwünsche äußern, sollte dies bei der eigenen Gestaltung aus irgendeinem Grund nicht möglich sein. Wer 100%ig sicher gehen will bucht zum Abschluss der Bestellung noch eine Textkontrolle für ein paar Euro dazu.

Habt Ihr Eure Gestaltung abgeschlossen könnt Ihr aus verschiedenen Papierarten und eckigen oder abgerundeten Ecken wählen. Und wenn man vorab wissen möchte wie die Karten final aussehen, lässt man sich einfach ein kostenloses Probeexemplar schicken. Natürlich kann man gleich die passenden Umschläge, Adressetiketten und Einleger mit bestellen. Bereits nach wenigen Tagen sind die fertigen Karten im Briefkasten.

Eine bleibende Erinnerung auch für uns

Ein Exemplar der jährlich gestalteten Weihnachtskarten bleibt übrigens immer bei uns. Denn es ist auch für uns eine schöne Erinnerung zu sehen, wie die Kinder sich von Weihnachtsfest von Weihnachtsfest verändert haben, wie unsere jeweilige Weihnachtsstimmung in den einzelnen Jahren war und welche Ideen wir bei der Gestaltung hatten.

Die Qualität und Abwicklung bei sendmoments hat uns schlussendlich total überzeugt und wir planen nun auch unsere Weihnachts-Fotokalender dort zu bestellen. Denn neben den wunderschönen Weihnachtskarten gibt es bei sendmoments auch noch Fotokalender in vielen verschiedenen Formaten, Fotobücher, Geschenkaufkleber und viele, viele andere Druckerzeugnisse.

Wenn Euch die Gestaltung Eurer Fotokalender oder der persönlichen Weihnachtsgrüße noch bevorsteht, können wir Euch sendmoments guten Gewissens sehr ans Herz legen.

Oder vielleicht kennt ihr das Angebot von sendmoments sogar schon? Verschickt ihr in der Vorweihnachtszeit Weihnachtskarten oder erledigt Ihr das alles digital?

Eure Anna

 

 

 

Schreibe einen Kommentar