Ostsee mit Kindern // Ein Tag in der Unterwasserwelt des Sea Life am Timmendorfer Strand

In der Unterwasserwelt des Sea Life am Timmendorfer Strand können große und kleine Besucher Seesterne streicheln, Warane beobachten und nach Clownfisch Nemo suchen. 

Nachdem unser letzter Besuch bereits eine ganze Weile zurück liegt, hatten die Kinder sich gewünscht nach dem Besuch bei den Großeltern in Travemünde mal wieder einen Abstecher ins Aquarium zu machen. Gesagt, getan.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Sea Life am Timmendorfer Strand: was Ihr bei Eurem Besuch wissen müsst   

Das Sea Life am Timmendorfer Strand beherbergt über 3.500 Tiere in mehr als 30 Becken und liegt direkt an der Strandpromenade. Parken müsst Ihr daher außerhalb des verkehrsberuhigten Zentrums und von dort zu Fuß laufen. Am besten Ihr wählt für Euch einen Besuchstag unter der Woche oder zumindest außerhalb der Ferien. Andernfalls müsst Ihr ggf. mit längeren Anstehzeiten und hohem Besucheraufkommen rechnen. Auch die Nachmittagsstunden ab ca. 15.00 Uhr sind – laut Personal – deutlich entspannter. Wenn Ihr während Eures Besuchs merkt, dass es Euch zu voll ist, lasst Euch an der Kasse einen Stempel geben. Mit diesem könnt Ihr dann einfach später am Tag nochmal  zurückkommen.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Tickets kosten ab € 16,95 / € 12,95 pro Erwachsener / Kind. Ich empfehle Euch die Tickets online zu buchen. Damit könnt Ihr bis zu 30% sparen. Für ein paar Euro mehr habt Ihr dort auch die Möglichkeit ein Express-Ticket zu erwerben. So spart Ihr Euch unnötige Wartezeiten an gut besuchten Ferientagen. Unter 3 Jahren ist der Besuch kostenfrei.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Falls Ihr mit kleineren Kindern unterwegs seid, die noch einen Kinderwagen benötigen solltet Ihr folgendes wissen: grundsätzlich sind die Wege barrierefrei und es gibt Aufzüge. Generell empfehle ich Euch jedoch auf Kinderwagen zu verzichten wenn es irgendwie möglich ist. Besonders wenn es voll ist, könnte das Navigieren in den Gängen anstrengend sein.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Sea Life setzt sich aktiv für die Rettung der Meere ein. Deshalb ist ein kleiner Teil der Ausstellung auch diesem Thema gewidmet.

Mit Kindern ab 4 Jahren sollte Ihr daran denken Euch das „Meeres Ranger-Quiz“ mitzunehmen, welches Ihr an der Kasse bekommt. Während des Rundgangs durch die Unterwasserwelt und die verschiedenen Bereiche können die Kinder an kleinen Stationen Quizfragen beantworten und Stempel sammeln. Am Ende des Besuchs gibt´s dann eine kleine Überraschung im Sea Life Shop. Meine Kinder fanden das super. Für die Zwillinge waren die Fragen zwar noch zu schwierig, aber Stempel sammeln geht auch schon mit 3-jährigen 🙂 .

Sea Life am Timmendorfer Strand

Informiert Euch außerdem vorab über die Fütterungszeiten in den verschiedenen Becken. Währenddessen informiert Euch ein Meeres-Ranger über allerlei Wissenswertes zu den Bewohnern der Aquarien. Ich garantiere Euch: Ihr erfahrt so einiges was Ihr vorher nicht wusstet.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Was sind die Highlights der Unterwasserwelt?     

Euer Rundgang dauert ca. 2 Stunden und startet im Regenwald-Themenbereich, der gleich mehrere Highlights bietet: einen riesengroßen Bindenwaran, die Fransenschildkröte, die so lustig aussieht, dass die Zwillinge laut lachen mussten und die süßen Otter Bonnie & Clyde, die wie verrückt durch ihr Dschungelbecken toben.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Sea Life am Timmendorfer Strand

Vom Regenwald gelangt man direkt zu den Berührungsbecken, in denen – unter Anleitung eines Sea Life Mitarbeiters  – Seesterne, Seeigel und Anemonen betastet werden dürfen.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Sea Life am Timmendorfer Strand

Auch das große Rochenbecken, in dem man die imposanten Rochen sowohl unter Wasser durch die großen Glasscheiben  als auch von oben beobachten kann hinterlässt bei uns einen nachhaltigen Eindruck. Die platten Meeresbewohner kommen dabei ganz nah an die Oberfläche und strecken ihre Köpfe und „Flügel“ aus.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Seit April 2019 gibt es einen 50m² großen neuen interaktiven Erlebnisbereich, in dem man verschiedene Meeresbewohner unter dem Mikroskop erforschen kann. Dieser Bereich war zum Zeitpunkt unseres Besuchs allerdings noch im Bau.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Die Kinder finden es außerdem lustig, sich in die großen Glasglocken zu stellen. In denen fühlt man sich, als stände man mitten im Aquarium und hat die Möglichkeit, die Fische von allen Seiten zu betrachten.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Herzstück und unser persönliches Highlight des Sea Life am Timmendorfer Strand ist aber der 220.000 Liter fassende, gläserne Unterwassertunnel, in dem sich Haie, Clownfische und Schleswig-Holsteins einzige Meeresschildkröte Speedy tummeln. Hier endet dann auch der Rundgang.

Sea Life am Timmendorfer Strand

Besonders positiv aufgefallen sind mir aber gar nicht die Tiere, sondern eher das extrem freundliche Personal. Überall in der Ausstellung stehen die Meeres-Ranger für Fragen zur Verfügung, gehen sehr offen und zugewandt auf die Kinder zu, erklären geduldig und beantworten freundlich jede noch so kleine Frage. Wirklich top!

Sea Life am Timmendorfer Strand

Und danach? 

Wer nach dem Fische gucken und Quizfragen beantworten hungrig ist, kann anschließend einen kleinen Snack oder ein Eis mit Blick auf die Ostsee im hauseigenen Bistro genießen. Oder Ihr holt Euch dort einen Kaffee während Eure Kinder über den tollen Spielplatz toben, der direkt neben dem Sea Life liegt. Ach so: und natürlich liegt die größte Buddelkiste überhaupt – die Ostsee und der lange Sandstrand – direkt vor der Tür.

Sea Life am Timmendorfer Strand

(Werbung) Die MERLIN Jahreskarte: sichert Euch jetzt ein Jahr Freizeitspaß zum vergünstigten Preis! 

Übrigens nutzen wir für unsere Besuch im Sea Life unsere MERLIN Jahreskarte. Neben den Sea Life Aquarien in ganz Deutschland könnt Ihr mit der MERLIN Jahreskarten auch den Heide Park in Soltau, das Legoland in Günzburg, Legoland Discovery in Berlin und Oberhausen, Madame Tusssauds in Berlin und viele weitere magische Welten entdecken. Zusätzlich gibt es für alle Jahreskarten-Inhaber außerdem tolle Rabatte in ausgewählten Shops und Restaurants. Alle ausführlichen Infos findet Ihr auf der MERLIN-Jahreskartenwebsite.

Merlin Jahreskarte Sale

Bildrechte: Merlin Entertainments / Sea Life Deutschland

Ganz aktuell habt Ihr die Chance die Jahreskarte im SALE zum stark vergünstigten Preis bereits ab € 80,00 zu erwerben. Damit könnt Ihr ein ganzes Jahr lang alle deutschen MERLIN-Attraktionen so oft besuchen wie Ihr wollt. Wohnt Ihr zum Beispiel in der Nähe des Heide Parks oder des Legolands Günzburg habt Ihr den Preis schon beim zweiten Besuch wieder raus. Es lohnt sich also wirklich zuzugreifen.

Noch bis zum 8. Mai 2019 habt Ihr Zeit Euch Karten zum reduzierten Preis zu sichern. Also nichts wie los 🙂

Habt Ihr schon mal ein SEA LIFE Aquarium besucht? Was hat Euch dort am Besten gefallen? 

Noch mehr Tipps für die Region Lübecker Bucht mit Kindern gesucht? Unseren Glücks-Ort und weitere Ausflugstipps für die Ostsee gibt es hier.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar