Janosch – Komm wir finden einen Schatz ! Gewinnt Tickets für das Weihnachtsmärchen im St. Pauli Theater

*Werbung* In diesem Jahr ist alles anders – und dennoch gibt es lieb gewonnene Traditionen, die trotz Corona möglich sind. Für uns ist das der alljährliche Theaterbesuch des Weihnachtsmärchens im St. Pauli – Theater. Dort wird in diesem Jahr eine meiner allerliebsten Kindergeschichten auf die Bühne gebracht: „Janosch – Komm wir finden einen Schatz“.  Na klar: Ihr müsst Euch an die Hygieneregeln halten, umsichtig sein und Rücksicht nehmen. Aber das sollten wir inzwischen alle beherrschen, oder? Dann steht nämlich einem tollen Theaternachmittag mit der ganzen Familie nichts im Wege.

Janosch – Komm wir finden einen Schatz! – Das Weihnachtsmärchen im St. Pauli Theater für Kinder ab 4 Jahren

Bereits in den letzten Jahren hat uns das Ensemble rund um Melissa Holley und Alice Hanimyan mit den beiden Stücken „Das Sams“ und „Das Dschungelbuch“ schwer begeistert. Mit viel Witz, Musik und Temperament bescherten sie uns jeweils kurzweilige und magische 2 Stunden, von denen insbesondere die Kinder noch lange gesprochen haben.

Janosch  - Komm wir finden einen Schatz

In diesem Jahr nun dürfen Tiger und Bär über die Bühne wirbeln. Vielleicht werden viele Eltern – so wie ich – leise seufzen vor Glück. Denn Janoschs Geschichten gehörten zu meinen allerliebsten in der Kindheit. Klar: ein bisschen verklärt man seine Kindheitserinnerungen immer. Aber die unaufgeregten Alltagsabenteuer der beiden Freunde lieben Kinder bis heute.

In „Janosch – Komm wir finden einen Schatz“ machen sich Tiger und Bär auf die Suche nach Gold und Geld, um sich damit ihre großen Träume erfüllen zu können. Auf ihrem Weg begegnen sie der geschwätzigen Tante Gans, dem aufgescheuchten Huhn, dem brüllenden Löwen und dem Reiseesel Mallorca. Aber niemand weiß Rat wo so ein Schatz zu finden ist. Als sie völlig überraschend doch zu Reichtum kommen, sind ihnen schnell der Räuber Hablitzel und die Finanzbehörde auf den Fersen.

Da fragen sie sich: sind Geld und Gold denn wirklich das größte Glück auf Erden??

Gewinnspiel Janosch - Komm wir finden einen Schatz

Gewinnt 4 Tickets für „Janosch – Komm wir finden einen Schatz“ 

Wir dürfen auch in diesem Jahr die Premiere des Weihnachtsmärchens besuchen und freuen uns riesig auf Tiger, Bär, den Reiseesel Mallorca, den musikalischen Maulwurf und die Tigerente.

Das St. Pauli – Theater hat aber auch an Euch gedacht und uns netterweise – trotz des beschränkten Corona-Kartenkontingents – 1x 4 Tickets für die Vorstellung von „Janosch – Komm wir finden einen Schatz“ am Freitag, den 11. Dezember 2020 um 17.00 Uhr zur Verfügung gestellt. Diese könnt Ihr mit ein bisschen Glück gewinnen. Was Ihr dafür tun müsst?

Hinterlasst mir einfach hier auf dem Blog oder bei facebook oder Instagram einen netten Kommentar und erzählt mir, welche Eure allerliebste Janosch-Geschichte ist.

Und schon seid Ihr im Lostopf!

Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel endet am 27. Oktober 2020 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird einige Tage später per email benachrichtigt (bitte vergesst daher Eure email-Adresse nicht)!

Rechtliches: Alle Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, in Deutschland wohnen und eine gültige Emailadresse angeben. Eine Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 48 Stunden nach Gewinnerbekanntgabe bei uns zurückmelden, ansonsten lose ich neu aus.

Wenn Ihr auf Facebook etwas teilt, erhebt Facebook Eure Daten. Die Versendung des Gewinns erfolgt durch den Kooperationspartner. Dazu willigt der Gewinner ausdrücklich darin ein, dass wir dem Kooperationspartner die Gewinneradresse mitteilen dürfen. Die Verwendung der Adresse erfolgt ausschließlich zum Zweck der Gewinnversendung (DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a). Sofort nach Gewinnauslieferung werden die Daten sowohl von uns als auch vom Kooperationspartner gelöscht. Weitere Hinweise zu Datenschutz und Widerspruchsrecht findet Ihr hier. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  

 

Ein kleiner Appell zum Schluss

Auch falls Ihr kein Glück haben solltet: vielleicht habt Ihr trotzdem Lust und Zeit Euch Karten für eine der Vorstellungen zu sichern. Preise, Vorstellungstermine und Tickets findet Ihr hier.

Die Theater und vor allem die Künstler und Schauspieler brauchen Eure Unterstützung mehr denn je. Aufgrund der strengen Hygieneauflagen kann der Saal natürlich nicht voll besetzt werden – ein großer finanzieller Verlust. Dennoch freuen wir uns alle, dass Theaterbesuche überhaupt möglich sind. Denn Kultur gehört für uns ganz unbedingt zu einer offenen Gesellschaft dazu. Wir haben selbst bereits zahlreiche Gutscheine für verschiedene Theater gekauft – in der Hoffnung damit wenigstens einen kleinen Beitrag zur Erhaltung leisten zu können.

Wir wünschen Euch viel Spaß im Theater! Bitte bleibt gesund, haltet Abstand, tragt Eure Masken und gebt auf Euch und  Eure Mitmenschen Acht! Dann können wir hoffentlich im nächsten Jahr zum Weihnachtsmärchen wieder in gewohnter Atmosphäre beisammen sein.

 

Bildrechte: Janosch – Komm, wir finden einen Schatz – Plakatmotiv – © Little tiger Verlag GmbH, Gifkendorf

4 Comments

  • Jacqueline Börs

    21. Oktober 2020 at 12:08

    Hallo ☺️,

    Ich bin mittlerweile Erwachsen und selber Mama. Als Kind habe ich Janosch geliebt, ich hatte eine ganz tolle Kuscheldecke von Janosch und dem Frosch. Ich mag zwei Geschichten besonders gern, einmal “ Freunde, ist das Leben schön“ und natürlich auch „Komm, wir finden einen Schatz“ . Ich würde gerne die tolle Geschichte meinen Sohn und seiner Cousine zeigen, wir würden uns wirklich sehr darüber freuen.

    Liebe Grüße und bleibt gesund 😊

    Antworten
  • Nina

    21. Oktober 2020 at 20:51

    Meine liebste Janosch-Geschichte ist „Oh wie schön ist Panama“ und ich habe mich so gefreut als ich sie endlich meinem Sohn vorlesen konnte. In diesem Jahr würde ich nun auch gerne mit der Weihnachtsmärchen-tradition anfangen. Es wäre unser erster gemeinsamer Theaterbesuch 🙂

    Antworten
  • Rosica

    21. Oktober 2020 at 22:05

    Als Kind habe ich die Bücher von Janosch gerne gelesen.

    Heute als Mama von 2 Kindern lese ich fast jeden Abend die tollen Geschichten gerne vor uns lasse die tollen Welten von Janosch neu aufleuchten.

    In den Augen meiner Kinder sehe ich die gleiche Faszination aufleuchten wie ich sie als Kind hatte.

    Ich finde alle Geschichten ganz wunderbar.

    Für uns wäre es was ganz besonderes, einen gemeinsamen Theaterbesuch in Janosch Welt gewinnen zu dürfen.

    Alles liebe Rosica
    @suedostperle 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar