Urlaub im Familotel Family Home Alpenhof in Südtirol: als sich die Nordlichter mal in die Berge verliebten!

*Werbung/ Pressereise* Hätte mir jemand vor wenigen Wochen gesagt, dass ich mich mal in die Berge verliebe- ich hätte ihn für verrückt erklärt. Ich – für die ein Urlaub ohne Meer quasi undenkbar ist. Aber dann bogen wir Anfang Oktober auf den Parkplatz des Familotel Family Home Alpenhof in Meransen ein – und zack: Liebe auf den ersten Blick!

Familotel Family Home Alpenhof

„Ach ist das schön!“ war dann auch der wohl meistgesagte Satz in diesem Urlaub. Wobei „schön“ eigentlich noch untertrieben ist. „Perfekt“, „atemberaubend“, „unvergesslich“ – sind ein paar Superlative die es noch treffender beschreiben würden. Damit wäre dann eigentlich auch alles gesagt, außer vielleicht noch: FAHRT UNBEDINGT DA HIN! Ihr wollt Beweise dafür, dass das Familotel Family Home Alpenhof das allerschönste Familienhotel von allen ist? Alles klar: bitte sehr!

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Ankunft im Familotel Family Home Alpenhof in Meransen, Südtirol

Das Familotel Family Home Alpenhof liegt in Meransen auf 1400 Metern Höhe mitten in der wunderschönen Natur  zwischen Eisack- und Pustertal mit einem fantastischen Blick auf das Bergpanorama Südtirols. Erst kürzlich wurde renoviert und umgebaut – seit Juli 2019 erstrahlt alles in neuem Wohlfühlglanz! Das Hotel gehört zur familotel -Gruppe, Stil und Atmosphäre sind aber sehr individuell, persönlich und herzlich.

Familotel Family Home Alpenhof

Viel Holz, warme Farben, schöne Stoffe- überall kuschelige Plätze und kleine Rückzugsorte – als wir den Eingangsbereich des Familotel Family Home Alpenhof betreten fühlen wir uns sofort wohl. Wir müssen noch ein wenig warten bis unser Zimmer frei ist. Kein Problem: die Kinder verschwinden in den perfekt integrierten Spiel- und Tobeecken mit Bällebad, Kletterlandschaft und Rutsche.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Wir   Eltern lassen uns derweil mit einem Cappuccino auf der sonnigen Terrasse nieder und wissen sofort: der lange Weg von Hamburg nach Südtirol hat sich sowas von gelohnt.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familienappartments mit Ausblick   

Als wir unser Familienappartment betreten folgt sogleich der nächste Jubelschrei: „guck mal Mama hier schlafe ich“, „Mama, wir können von hier den Spielplatz sehen – und die Berge“ sind nur einige der Sätze, die aus den Kindern heraussprudeln. Und auch wir staunen. Den Platz als „großzügig“ zu beschreiben, wäre wohl noch untertrieben. Riesig trifft es wohl eher.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Ein langer Flur, ein Kinderzimmer für zwei, ein schönes Elternschlafzimmer mit Doppelbett, ein Bad mit richtig, richtig viel Platz, eine separate Toilette und ein gemütlicher Wohnraum mit Sofa, Küchensitzecke und einer kleinen Küchenzeile.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Ach ja, und ein Balkon mit ebenjenem Ausblick auf den großen Spielplatz, das Pustertal und die wunderschönen Dolomiten.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Schade eigentlich dass wir nur drei Nächte bleiben. Ich überlege kurz ob wir uns irgendwie zu Fünft in den Schrank quetschen können und einfach hierbleiben. Allerdings könnte das eng werden, denn angesichts des fantastischen Essens was wir im Familotel Family Home Alpenhof jeden Tag aufgetischt bekommen, werden wir 100% jeder so 1-5 Kilo zunehmen.

Kulinarisches Paradies oder: warum ist man bloß so schnell satt?

Dass die Küche in Südtirol gut ist hatten wir im Vorfeld schon gehört. Dass sie aber SOO gut ist, haben wir nicht erwartet. Regional, saisonal und superfrisch kommen hier Tag für Tag die besten Köstlichkeiten auf den Tisch.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Los geht es morgens mit einem üppigen Frühstücksbuffet. Natürlich inklusive frisch zubereiteten Eierspeisen, einer großen Auswahl an Müsli & Joghurt, regionalen Käse- und Wurstspezialitäten und einem köstlichen, frisch gebackenen Bauernbrot aus der Bauernecke. Dazu frische selbst-gepresste Säfte aus dem Juice-Maker.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Mittags gibt es eine kleine Auswahl an warmen Gerichten, wer tagsüber in Südtirol unterwegs ist, kann sich am Frühstücksbuffet ein umfangreiches Lunchpaket zusammenstellen. Dafür stehen beim Frühstück in einer eigens dafür eingerichteten Ecke Wasserflaschen sowie Verpackungsmaterial bereit.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Nachmittags steht ab 15.30 Uhr ein großes Kuchenbuffet bereit – unser Favorit war dabei eindeutig der himmlische Apfelstrudel mit Vanillesauce. Was gibt es schöneres als nach dem Wandern diese süße Sünde auf der Terrasse des Familotel Family Home Alpenhof mit Panoramablick zu genießen?

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Beim Abendessen haben wir uns eigentlich jedes Mal geärgert, dass wir so schnell satt waren. Zu viel Auswahl, zu wenig Platz im Magen 😊. Die Qualität des Essens war durchweg auf dem höchsten Niveau.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Die Kinder konnten sich zu allen Mahlzeiten auch prima allein am Kinderbuffet bedienen und sind nach dem Essen ziemlich schnell in den Spielbereich verschwunden. So konnten wir Eltern in Ruhe zu Ende essen – ein Luxus der uns sogar zu Hause sehr selten vergönnt ist.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Kinderparadies mit viel Abwechslung: der Happy Club im Familotel Family Home Alpenhof

Wir waren in der Vergangenheit schon in zwei anderen Hotels der Familotel-Gruppe zu Gast. Auch dort hat es uns sehr gut gefallen. Das Familotel Family Home Alpenhof aber ist bisher unser absoluter Favorit. Das liegt vor allem daran, dass es genug Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Eltern gibt, aber die Größe des Hauses trotzdem sehr überschaubar ist.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

So auch die Räume des Happy Club. Der Happy Club bietet 70 Stunden Kinderbetreuung für alle Altersklassen mit einem abwechslungsreichen Programm. Den Aushang über das Wochenprogramm findet Ihr im Barbereich. Von Basteln über Tiere füttern, Modenschau, Kinderdisco und Bewegungsangebote ist alles dabei.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Aber auch wer keine Lust auf die Betreuung, wird sich auf dem Gelände gut beschäftigen können. Neben dem großen Outdoor-Spielplatz mit Trampolin gibt es noch einen Wasser-Matschbereich, einen kleinen Streichelzoo und- das Highlight der Zwillinge – die kleine Go-Kart-Bahn. Runde, um Runde um Runde haben die beiden hier gedreht. Und zwar in jeder freien Minute 😊

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Für größere Kinder gibt es außerdem einen Raum mit Kicker-Tisch, Air-Hockey und Tischtennisplatte. Falls es mal regnet könnt Ihr Euch einfach eines der zahlreichen Gesellschaftsspiele oder Puzzles an der Rezeption ausleihen.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Und mindestens ein täglicher Besuch im Schwimmbad ist sowieso Pflichtprogramm!

Familotel Family Home Alpenhof

Badespass & Wellness für die Seele im Alpenhof Spa

Im Untergeschoss des Familotel Family Home Alpenhof liegt das 200 m² große Badeparadies mit Kleinkinderbereich sowie einem In- und Outdoor-Pool. Besonders schön: die kuscheligen Lounge- und Liegenischen, in denen man nach dem Baden herrlich kuscheln kann.

Familotel Family Home Alpenhof Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Aufgrund des fantastischen Wetters haben wir auch den beheizten Außenpool (mit Traumblick auf die Berge) und die Wellenrutsche ausgiebig genutzt.

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Neben dem Badebereich liegt die Wellnesswelt. Ich habe mir dort eine herrlich-wohltuende Massage gegönnt. Neben den Anwendungen und Massagen für Erwachsene gibt es auch ein Angebot für Kinder-Massagen, Baby-Yoga, Babyschwimmen sowie eine Familien-Textilsauna.

Familotel Family Home Alpenhof

Ausflugstipps rund um das Familotel Family Home Alpenhof

Natürlich könnt Ihr Euren kompletten Urlaub auch einfach im Hotel verbringen. Aber die wunderschöne Natur und die frische Südtiroler Bergluft laden förmlich dazu ein, auch die Umgebung ausgiebig zu erkunden. Wir haben uns in den drei Tagen unseres Aufenthalts auf Ausflüge geeinigt, die nicht zu weit entfernt liegen um lange Fahrtzeiten zu vermeiden. Viel Inspiration für Unternehmungen in der Umgebung bekommt Ihr in Form eines kleinen Booklets bei Anreise vom Hotel. Dort drin findet Ihr familienfreundliche Wanderungen (teilweise kinderwagentauglich), Fahrradtouren und Ideen für Museen und Sehenswürdigkeiten.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

Zusätzlich erhaltet Ihr bei einer Buchung im Familotel Family Home Alpenhof am Anreisetag kostenlos die Almencard Plus dazu. Sie ist für die gesamte Dauer Eures Aufenthalts gültig und damit könnt Ihr die Berg- und Seilbahnen Gitschberg, Jochtal und Mühlbach-Meransen unbegrenzt nutzen. Zusätzlich bietet sie unbegrenzte Fahrten mit allen öffentlichen regionalen Verkehrsmitteln Südtirols, einmaligen Eintritt in über 80 Museen sowie Vorteile in Geschäften und Freizeiteinrichtungen.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

Fahrt mit der Seilbahn auf den Gitschberg

Fanealm Südtirol

Wir haben die Almencard für eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Gitschberg genutzt. Die Seilbahnstation liegt talabwärts unterhalb des Familotel Family Home Alpenhof und ist auch mit kleineren Kinder fußläufig problemlos zu erreichen.

Meransen Südtirol

Meransen Südtirol

Meransen Südtirol

Oben auf dem Gitschberg erwartet Euch eine wirklich spektakuläre Panoramaaussicht, außerdem ein toller Spielplatz mit steiler Rutsche und ein köstlicher Kaiserschmarrn auf der Gitschhütte.

Gitschberg Jochtal Südtirol

Gitschberg Jochtal Südtirol

Gitschberg Jochtal Südtirol

Geübte Wanderer können von hier aus in ca. 1 h 20 min bis zur Spitze steigen und von dort den Ausblick auf über 500 Gipfel genießen. Wir haben aber einfach von der Bergstation die Aussicht genossen, in der Sonne gesessen und viele, viele Stunden auf dem Spielplatz verbracht.

Gitschberg Jochtal Südtirol

Gitschberg Jochtal Südtirol

Die Fanealm – zu Gast bei Heidi & dem Alm-Öi

Fane Alm Südtirol

Fanealm Südtirol

Ein Ausflug der uns allen nachhaltig in Erinnerung geblieben ist, ist die Fahrt zur Fanealm.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

Die Fanealm gilt als das schönste Almdorf Südtirols und tatsächlich fühlten wir uns bei der Ankunft mitten in einen Heimatfilm katapultiert. Wie im Klischee stehen hier urige kleine Holzhütten mit üppigen Geranienkästen, kleine Wassertränken mit eiskaltem und klaren Gletscherwasser und eine kleine Kirche inmitten einer einmaligen Natur- und Bergkulisse.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

Fanealm

Die Fanealm erreicht man in einer ca. 1,5-stündigen Wanderung zu Fuß oder mit dem Auto den Berg hinauf. Im Juli und August ist es außerdem möglich mit einem Shuttlebus vom Parkplatz im Dorf Vals auf die Alm zu gelangen.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

In dieser Zeit darf ausschließlich der Bus die schmale und sehr steile Straße hinauf zur Alm fahren. Und wir wissen jetzt auch warum. Ganz ehrlich Leute: ich fahre gern und sicher Auto, aber diesmal hatte ich wirklich, wirklich Angst. Die Straße ist extrem schmal, die Kurven sehr, sehr, sehr steil, rechts der Berg, links die Schlucht – so manches Mal hatte ich Panik, dass mir jemand entgegen kommt. Ich hätte nicht gewusst wohin mit dem Auto.

Fanealm Südtirol

Fanealm Südtirol

Oben angekommen hab ich richtig gezittert. Belohnt wird man mit eben diesem wunderschönen Almdorf. Wir haben mehrere Stunden auf der Fanealm verbracht, in denen ich mich leider nie so entspannen konnte wie ich gewollt hätte, weil ich stetig darüber nachdenken musste, dass ich den Berg ja auch wieder mit dem Auto runter muss.

Faneamlm Südtirol

Vorweg sei genommen: runter ist nicht so schlimm wie rauf. Dennoch: nochmal würde ich da nicht hochfahren. War genug Bergabenteuer für einen Flachlandbewohner wie mich 😊

Faneamlm Südtirol

Faneamlm Südtirol

Aber: lasst Euch einen Besuch der Fanealm nicht entgehen. Es ist einfach wunder-wunderschön dort. Die Kinder können am Bach spielen und in Ihr könnt Euch einen Eindruck verschaffen, wie die Menschen hier früher gelebt haben. Die Almhütten dienten nämlich den Hirten früher als Unterschlupf. Oder Ihr probiert Euch durch die Käsesorten und den Schnaps der hier auf der Alm in Käserei und Schnapsbrennerei  verkauft wird.

Faneamlm Südtirol

Faneamlm Südtirol

Unser Fazit zum Familotel Family Home Alpenhof in Meransen

Wir haben es oben bereits vorweggenommen: das Familotel Family Home Alpenhof ist das allerschönste Familienhotel von allen. Die Kinder sprechen seitdem permanent davon, dass sie nächstes Jahr wieder nach Südtirol wollen. „Aber nur in das Hotel mit dem Bällebad neben dem Restaurant und der Wellenrutsche am Pool, Mama“. Und ganz ehrlich? Ich hätte ja nicht wirklich was dagegen einzuwenden. Denn auch für uns Eltern fühlten sich die paar Tage auf der Entspannungsskala an wie eine ganze Woche Urlaub.

Familotel Family Home Alpenhof

Die Gastgeber und der Service ist so herzlich, dass man sich jederzeit willkommen fühlt. In den Zimmern haben wir geschlafen wie die Murmeltiere (was auch an der Bergluft liegen könnte 😊). Das Panorama spricht für sich selbst. Und das Essen ist fast schon zu gut.

Meransen Südtirol

Das Familotel Family Home Alpenhof hat geschafft, woran wir alle Fünf vorher nicht geglaubt haben: nämlich dass wir Nordlichter zu echten Bergfans werden! Südtirol wir kommen wieder! Danke für die unvergessliche Zeit!

Fanealm Südtirol

 

Noch ein paar zusätzliche Fakten zum Familotel Family Home Alpenhof

Familotel Family Home Alpenhof

Für alle Eltern mit Baby oder Kleinkind: im Familotel Family Home Alpenhof könnt Ihr kostenlos Kinderwägen oder -tragen ausleihen, ebenso Babyphone, Nachtlicht und Babybadewanne.   Schwimmwindeln gibt es gegen einen kleinen Betrag an der Rezeption.

Im Winter ist der Alpenhof ein lohnenswertes Wintersportziel. Die Anfängerpisten und der Skikindergarten liegen nur 200m vom Hotel entfernt.

Faneamlm Südtirol

Herzlichen Dank an das Familotel Family Home Alpenhof für die Einladung. Unsere Erlebnisse schildern wie ehrlich und genauso wie wir es empfunden haben. Es gab hier einfach nichts zu meckern. Wir haben uns sooo wohl gefühlt.

One Comment

Schreibe einen Kommentar