15 Kinderbücher für den grauen November

15 Kinderbücher für den grauen November

* Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Rezensionsexemplaren* Im November sind die Tage oft grau, nebelig und feucht. Ideales Wetter um sich auf dem Sofa einzukuscheln und in tollen Geschichten zu versinken. Unsere 15 Lieblings-Kinderbücher für den grauen November haben wir nachfolgend für Euch zusammengestellt. Für jedes Alter ist etwas dabei: zauberhafte Bilderbücher für die Allerkleinsten, witzige Geschichten für Vorschulkinder und spannende Abenteuer für Grundschulkinder. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen…

Für Euch zusammengestellt: 15 Lieblings-Kinderbücher für den grauen November

1. Edda aus dem Moospfad 2: Geburtstag in geheimer Mission (ab 6 Jahren)

Edda aus dem Moospfad gehört zu unseren absoluten Lieblings-Kinderbuchhelden. Den ersten Band der Reihe hatte ich Euch hier bereits vorgestellt.

Edda aus dem Moospfad Kinderbücher für den grauen November

Im zweiten Band „Geburtstag in geheimer Mission“ * freut Edda sich auf ihren Agenten-Geburtstag. Denn seit sie mit Matti auf dem Sperrmüll eine alte Computertastatur gefunden hat, sind die beiden im „Agenten-Fieber“. Also steht fest: der 7. Geburtstag wird ein Detektivgeburtstag – wenn nur Mama nicht darauf bestehen würde, dass sie die blöde Neue aus der Klasse einladen soll…

Edda aus dem Moospfad Kinderbücher für den grauen November

Die Autorin Jasmin Schaudinn hat ein fantastisches Gespür für die Alltagssorgen, Wünsche und Gedanken ihrer Heldin. Edda ist lustig, kreativ und herrlich ehrlich. Sie sagt geradeheraus was sie über die neue Schülerin denkt – und bringt damit auch wichtige und zeitgemäße Themen wie Rassismus und Vorurteile zur Sprache.

Wer Edda schon aus Teil 1 kennt, wird auch Teil 2 verschlingen. Wer die Buchreihe noch nicht kennt, sollte sie unbedingt kennenlernen! Wir hoffen auf weitere Bände aus dem Moospfad – denn die Geschichten sind einfach warmherzig, liebevoll und vor allem: sehr, sehr lustig!

Edda aus dem Moospfad Kinderbücher für den grauen November

2. Lichterland: Die Suche nach dem magischen Amulett  (ab 5 Jahren)

Karla wohnt im Königreich Lichterland. Früher waren dort am Himmel zahlreiche Glückslichter zu sehen. Aber bereits seit Jahren sind diese erloschen und nur ein magisches Amulett kann sie wieder zum Leuchten bringen. Aber das Amulett ist verschwunden, und niemand weiß wer es besitzt. Zusammen mit Prinz Frederik – der am liebsten verheimlichen möchte, dass er der Königsfamilie angehört – macht sich Karla auf die abenteuerliche Suche. Dabei müssen die beiden auch in den Glimmerwald, in dem es vor magischen Wesen nur so wimmelt. Unterwegs begegnen sie Erdmurpeln, Nachtelfen, Kerzenkobolden und Schattenbeißern – und müssen zahlreiche Hindernisse überwinden. Aber sie sind fest entschlossen die Glücklichter zurück nach Lichterland zu bringen…

Lichterland Kinderbücher für den grauen November

Lichterland* ist eine zauberhafte Vorlesegeschichte für Kinder ab 5 Jahren. Das Buch wimmelt nur so von fantasievollen Figuren und detailverliebten Einfällen. Die Geschichte ist spannend, aber nie zu gruselig und die beiden sympathischen Hauptfiguren Karla und Frederik schließt man schnell ins Herz.

Lichterland Kinderbücher für den grauen November

Die wunderschönen Zeichnungen lassen den Leser vollkommen eintauchen in Lichterlands magische, bunte Welt. Ein perfektes Leseerlebnis für den grauen Herbst!

Lichterland Kinderbücher für den grauen November

3. Maus und Eichhorn: die große Reise ans Meer (ab 3 Jahren)

Die Maus hat Sehnsucht nach dem Meer. Zwar war sie noch nie dort, aber wenn der Wind gut steht kann sie die salzige Gischt förmlich riechen. Also macht sie sich eines Tages auf die Reise. Ihr Freund Eichhorn bleibt zurück.

Maus und Eichhorn Die große Reise ans Meer

Am Fluss trifft sie auf die Schlange, die sich denkt, dass die Maus ein schönes Mittagessen wäre. Die Maus hat keine Ahnung, dass Schlangen Mäuse fressen und so reisen sie vorerst gemeinsam weiter und unterhalten sich über Freundschaft. Derweil macht sich das Eichhorn Sorgen und beschließt seiner Freundin hinterher zu reisen. Die Maus hat die Schlange ausgetrickst, und so reisen die Freunde gemeinsam weiter. Lange sitzen sie am Meer und zusammen finden sie schließlich auch wieder nach Hause…

Maus und Eichhorn Die große Reise ans Meer

Maus und Eichhorn* ist eine wunderschöne, poetische Geschichte über die Sehnsucht nach der Ferne, dem Mut Neues zu wagen und dem wohligen Gefühl von Heimat.

In einfachen Worten, kurzen Sätzen und bebildert mit wunderschönen Illustrationen erzählt die Autorin ein kurzes aber nachhaltig in Erinnerung bleibendes Märchen über die Kraft der Freundschaft.

Maus und Eichhorn Die große Reise ans Meer

4. Das kleine Stinktier Riechtsogut (ab 3 Jahren)

Das kleine Stinktier Riechtsogut liebt es sich zu waschen. Es hat eine Schwäche für Parfüm, schöne Frisuren und Schaumbäder. Seine Eltern sind verzweifelt – schließlich muss ein richtiges Stinktier doch mit Freude im Schlamm baden und so richtig schön stinken. Eines Tages landet das kleine Stinktier am Weiher und wird prompt von einem Waschbären für einen von ihnen gehalten. Und ganz plötzlich fragt sich das Stinktier, ob es das mit dem Stinken nicht vielleicht doch mal ausprobieren sollte…

Das kleine Stinktier Riechtsogut

Das kleine Stinktier Riechtsogut* ist die niedliche Fortsetzung des Bilderbuchs „Der kleine Waschbär Waschmichnicht“.  Mir persönlich ist die Story ein klitzekleines bisschen zu lang geraten – jüngere Kinder haben eventuell nicht ausreichend Geduld dem gesamten Text zu folgen. Aber auch die Bilder laden zum Anschauen und Erzählen ein. Die Geschichte ist liebevoll erzählt, das kleine Stinktier zuckersüß gezeichnet und die Moral über das „Anderssein“  verstehen schon die Allerkleinsten.

Das kleine Stinktier Riechtsogut

5. Bazilla – Fee wider Willen (ab 8 Jahren)

Bazilla fiebert ihrem 10. Geburtstag entgegen. Endlich wird sie ein richtiger Vampir! Alle Bewohner von Burg Morchelfels bereiten eine große Geburtstagsparty vor. Doch als der große Tag gekommen ist, erlebt Bazilla eine unerwartete Überraschung. Statt Vampirzähnen wachsen ihr plötzlich durchsichtige Flügel! Feenflügel! Krötenrotz nochmal- wie kann das bloß sein? Bazilla ist verzweifelt. Und als sie erfährt, dass sie ab jetzt aufs Feen-Internat gehen soll, ist sie fest entschlossen alles dafür zu tun um rauszufliegen. Denn Bazilla ist wild und unangepasst und damit so gar nicht wie die anderen rosa-glitzernden Feenkinder. Ob sie trotzdem ihre Feenprüfung bestehen wird?

Bazilla - Fee wider Willen Kinderbücher für den grauen November

Bazilla- we love you! Im Auftaktband der neuen Kinderbuchreihe von Heike Eva Schmidt stimmt einfach alles. Die schaurig-schöne Kulisse von Burg Morchelfels, die skurrilen Charaktere und die spannend-witzige Story.

Bazilla - Fee wider Willen

Natürlich werden ein paar Feen- und Vampir-Klischees bedient – beide Welten werden aber so gekonnt – und immer mit einem Augenzwinkern – miteinander vermischt, dass man mehr als einmal laut lachen muss. Bazilla ist ganz und gar keine typische Fee, aber sie lernt sich in der Feenwelt zu behaupten und kann beweisen, dass sie das Herz am rechten Fleck hat.

Bazilla - Fee wider Willen

Wir freuen uns auf viele Folgeabenteuer mit Bazilla* – die Geschichte bietet mehr als genug Potenzial für zahlreiche Fortsetzungen.

Bazilla - Fee wider Willen

6. Kleiner Bär, großer Bär und ich (ab 3 Jahren)

Dieses wunderhübsch illustrierte Bilderbuch kommt mit sehr wenig Text aus und ist dennoch die wohl schönste Liebeserklärung an alle Papas und Lieblingskuscheltiere dieser Welt.

Kleiner Bär, großer Bär und ich

Die Geschichte wird aus Sicht eines kleinen Mädchens erzählt, die von zwei Bären in ihrem Leben berichtet. Sie selbst sorgt für ihren kleinen Kuschelbären, der große Bär sorgt für sie.

Kleiner Bär, großer Bär und ich

Während die drei durch eine Schneelandschaft stapfen, entdeckt das kleine Mädchen mit ihrem Bärenfreund die Welt, während der große Bär sie auf den Schultern trägt.

Kleiner Bär, großer Bär und ich* ist ein Bilderbuch voller Herzenswärme und Liebe – ideal zum immer wieder anschauen und Vorlesen in der besinnlichen Winter- und Weihnachtszeit.

Kleiner Bär, großer Bär und ich

7. Liane und das Land der Geschichten (ab 8 Jahren)

Kennt Ihr diese Bücher, die von Beginn an irgendwie besonders sind? Liane und das Land der Geschichten* ist genau so ein Bücherschatz. Einer der in jedes Buchregal gehört.

Liane und das Land der Geschichten - Kinderbücher für den grauen November

Liane hasst ihren Namen. Wie konnten ihre Eltern sie bloß wie eine Pflanze nennen? In der Schule wird sie ständig deswegen gehänselt. Deshalb flüchtet sie sich bei jeder Gelegenheit in ihre Bücher und taucht ein in Geschichten und Abenteuer. Eines Tages entdeckt sie in der Schulbibliothek einen alten Globus, der ihr ein unglaubliches Geheimnis offenbart.

Liane und das Land der Geschichten

Sie entdeckt, dass es noch einen weiteren Kontinent gibt: das Land der Geschichten. Aber dieser Kontinent ist in Gefahr. Denn das Land der Geschichten besteht aus der Fantasie der Menschen und kann nur fortbestehen, wenn die Menschen weiterhin Geschichten erfinden. Kann Liane das Land und die Bewohner retten?

Liane und das Land der Geschichten* ist eine Ode an die kindliche Fantasie und ein Appell sich diese auch bis ins Erwachsenenalter zu erhalten. In wunderschönen, philosophischen und klugen Worten erzählt Elif Shafak von Lianes Reise. An sich selbst zu glauben, sich auf seine Stärken zu besinnen und auch mal die Perspektive zu wechseln sind zentrale Themen der Story.

Dabei versinkt man in den bildhaft-schönen Beschreibungen und den poetischen Worten – und bleibt am Ende tief berührt zurück.

Liane und das Land der Geschichten

8. Lillys magische Schuhe Band 1 und 2 (ab 8 Jahren)

Auch im Ravensburger-Verlag ist brandneu eine magische Buchreihe gestartet, die defintiv einen Blick lohnt. Das Tolle: die ersten beiden Bände sind gleichzeitig erschienen – das heißt man muss nach dem Lesen des ersten Teils auf eine Fortsetzung nicht lange warten.

Lillys magische Schuhe - Kinderbücher für den grauen November

Beide Bücher sind in sich abgeschlossen – allerdings lohnt es sich dennoch sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen, da im ersten Band die Hauptcharaktere rund um den magischen Schuhmacher Clemens und seine Nichte Lilly eingeführt werden, die mit einem sprechenden Drachen, einer weisen Schildkröte und einen plappernden Pappkrokodil zusammenwohnen.

Beide Bücher befassen sich mit jeweils einem Kind, dass in der Schule eine Außenseiterrolle einnimmt und sich deswegen einsam und missverstanden fühlt. Dazu kommen Probleme im Elternhaus (Band 2*) oder wegen eines Umzugs in eine fremde Stadt (Band 1*).

Lillys magische Schuhe

Doch dann lernen sie Lilly kennen. Lilly ist kein normales Mädchen, denn ihr Onkel hat eine magische Schuhwerkstatt und sie wird von ihrem Hauslehrer, dem französischen Drachen Archibald unterrichtet.

Lillys magische Schuhe

Die Schuhe die Lilly und ihr Onkel anfertigen verhelfen dem Träger zu mehr Mut und Selbstvertrauen – genau das, was ein Kind in einer schwierigen Situation braucht. Aber auch Lilly und ihr Onkel brauchen Hilfe: denn Lillys Eltern wurden von den GIERIGEN entführt…

Lillys magische Schuhe

Die Botschaft der Bücher ist so einfach wie notwendig: das Leben wird Dir immer Steine in den Weg legen, aber Aufgeben ist keine Option.

Lillys magische Schuhe* ist kindgerecht spannend erzählt und thematisiert Mobbing und Freundschaft in verständlichen Worten. Eine echte Mutmach-Buchreihe!

Lillys magische Schuhe

9. Lotti kann nicht pupsen (ab 3 Jahren)

Lotti ist unglücklich- sie kann einfach nicht pupsen. Dabei spürt sie: der Pups muss raus. Die Schlange Spirellina hat den Grund bald gefunden. Sie schaut in den langen Giraffenhals und entdeckt eine Fliege, die Lotti verschluckt hat. Aber wie kriegt man die Fliege wieder heraus? Alle Tiere im Dschungel wollen auf ihre Art helfen. Aber das ist gar nicht so einfach…

Lotti kann nicht pupsen

Pupsgeschichten gehen bei kleinen Kindern immer! So sorgt das niedlich gezeichnete Bilderbuch immer wieder für große Lacher, denn jedes Tier hat einen witzigen Einfall um Lotti von der lästigen Fliege zu befreien.

Lotti kann nicht pupsen

Lotti kann nicht pupsen* ist ein Bilderbuch dass sofort gute Laune macht und auch beim xten Mal Vorlesen nicht langweilig wird!

Lotti kann nicht pupsen

10. Mila und die geheime Schule – Heute schon ein Fabeltier gestreichelt? (ab 8 Jahren)

Mila kann es kaum glauben: über Nacht ist Ihre Schule abgebrannt und alle Schüler sollen nun vorübergehend auf die umliegenden Schulen verteilt werden. Ein bisschen ungerecht findet Mila es aber schon, dass sie als einzige nach Burg Wiesenfels gehen soll. Eine Schule mitten im Wald, im Bus dorthin ist Mila der einzige Fahrgast. Als sie auf Burg Wiesenfels ankommt verhalten sich Lehrer und Schüler gleichermaßen seltsam und abweisend. Am liebsten würde Mila gleich wieder weg von hier. Aber dann findet sie heraus, dass die neue Schule in Wahrheit eine Schutzstation für die letzten Fabeltiere der Welt ist. Und so erklärt sich auch, warum ausgerechnet sie hier gelandet ist. Denn Mila scheint ein ganz besonderes Gespür für die seltsamen Wesen zu haben.

Mila und die geheime Schule Kinderbücher für den grauen November

Für magische Tiere und Fabelwesen haben wir hier alle eine große Schwäche. Ob „Die Schule der magischen Tiere“ oder „Emmi und Einschwein“: alle Kinderbücher die sich mit Fabeltieren befassen, werden hier regelrecht verschlungen. Nun reiht sich mit „Mila und die geheime Schule“* also eine neue Buchreihe ein. Wobei: eigentlich gibt es im Buch gar keinen Hinweis auf eine Fortsetzung – aber das Ende der Geschichte ist eigentlich erst der Anfang eines großen Abenteuers!

Mila und die geheime Schule

So viel sei verraten: wir haben das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Es ist fesselnd, spannend, lustig, stimmt an manchen Stellen nachdenklich und macht einfach richtig Spaß! Die Autorin hat viele fantasievolle Wesen erschaffen ohne bei bekannteren Geschichten abzukupfern. Und obwohl man es beim Titel vermuten könnte: auch die Story ist eine ganz eigene und andere als zum Beispiel in der „Schule der magischen Tiere“. Wunderschöne Illustrationen runden das Lesevergnügen ab.

Wer Fabelwesen liebt, wird auch an „Mila und die geheime Schule“ sehr große Freude haben.

Mila und die geheime Schule

11. Emmi & Einschwein – Ein Fall für Sherlock Horn (ab 8 Jahren)

Emmi & Einschwein brauche ich Euch wohl nicht mehr vorzustellen, oder? Die ultrawitzige Buchreihe von Anna Böhm ist eine unserer allerliebsten und aus unserem Bücherregal nicht mehr wegzudenken.

Nachdem Emmi & Einschwein im letzten Band das Weihnachtsfest retten mussten, wartet nun ein kniffliger Detektivfall auf die beiden.

Emmi & Einschwein - Ein Fall für Sherlock Horn

In Wichtelstadt wurden die Fluglichter geklaut, daher ist es nachts zu dunkel zum Fliegen. Emmis Mama, die Polizistin ist, soll gemeinsam mit ihrem nervigen und überkorrekten Kollegen und seiner Petzekatze Petra herausfinden wo die Fluglichter geblieben sind. Natürlich wollen Emmi & Einschwein bei den Ermittlungen helfen. Denn dummerweise hat Einschwein zu Beginn einen wichtigen Beweis aufgefressen und will seinen Fehler nun unbedingt wieder gut machen…

Ihr ahnt es schon: das ist der Beginn eines neuen turbulenten und sehr witzigen Abenteuers.

Emmi & Einschwein - Ein Fall für Sherlock Horn

Ich will auch gar nicht drumherum reden: niemand schreibt mit so viel Humor, Sprachwitz und lustigen Einfällen wie Anna Böhm. Sogar ihre „bösen“ Figuren sind so herrlich sympathisch-skurril, dass man sie schnell ins Herz schließt. So konnten wir z.B. die Petzekatze zwar nicht leiden – ohne sie, wäre dieser Fall aber nur halb so lustig!

Natürlich gibt Einschwein auch diesmal ein paar seiner unbekümmerten aber sehr wahren Weisheiten zum Besten. Er siniert zum Beispiel sehr lange über die Frage: „kann man eigentlich etwas richtig oder falsch machen“? Viel zu oft gibt es nämlich gar kein richtig oder falsch.

Kurz: Emmi & Einschwein* muss man einfach lieben. Und wer sie bisher nicht kennt, der sollte sie in diesem Jahr schleunigst unter den Tannenbaum legen!

Emmi & Einschwein - Ein Fall für Sherlock Horn

12. Käpt´n Waschbär und die Luftpiraten (ab 5 Jahren)

Käpt’n Waschbär und seine furchtlose Crew glauben, sie sind in geheimer Mission unterwegs. Hoch am Himmel leben sie in ihrem großen Luftschiff. Aber mit all´ ihren Aktionen wirbeln sie das Leben der Bürger von Spitzhorn total durcheinander. Plötzlich gibt es Nashörner mit leuchtenden Hörnern als Ersatz für Straßenlaternen. Niemand weiß mehr genau wann es Zeit für Nachmittagstörtchen ist, weil die Kirchenglocken fehlen. Und warum ist die königliche Begrüßungstafel voller Farbsprenkel?

Käptn Waschbär und die Luftpiraten Kinderbücher für den grauen November

Käpt´n Waschbär und die Luftpiraten* nehmen uns mit in sechs lustig-schräge Vorleseabenteuer bei denen so einiges schief geht. Die Geschichten eignen sich ideal als Gute-Nacht-Lektüre und haben uns immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Die Crew der Luftpiraten ist herrlich verpeilt, die Bürger von Spitzhorn machen aus jeder noch so verrückten Situation das Beste und werden am Ende tatsächlich für all´ ihre Mühen belohnt…

Käptn Waschbär und die Luftpiraten Kinderbücher für den grauen November

13. Mopsa – Eine Maus kommt ganz groß raus (ab 5 Jahren)

Mopsa ist eine kleine Maus und lebt mit ihrer Familie, Freunden und dem Mäusekönig Tartar im Rathausturm. Tartar führt ein strenges Regiment und schickt die Mäuse jeden Tag zum Futter suchen, dass sie dann bei ihm abgeben müssen. Mopsa ist es leid. Sie möchte Schauspielerin werden und im Theater auftreten und sagt eines Tages Tartar mal so richtig die Meinung. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass der sie einfach raus schmeißt. Und auch wenn ihr Bruder Otto sie begleitet: plötzlich sind die beiden ganz allein in der großen Stadt. Aber Mopsa wäre nicht Mopsa, wenn sie sich einfach so unterkriegen lässt. Sie ist fest entschlossen ihren Traum zu verwirklichen und stolpert mitten rein in ein großes Abenteuer…

Mopsa - Kinderbücher für den grauen November

Die Geschichte von Mopsa spielt in der Vergangenheit und so musste ich den Zwillingen oft erklären, warum die Menschen zum Beispiel früher mit Kutschen statt Autos gefahren sind. Der lustigen Geschichte tut das aber keinen Abbruch. Mopsa ist frech, unerschrocken und voller Ideen – und genau deshalb fiebert man auf jeder Seite mit ihr mit. Für 5-jährige ist die Geschichte an manchen Stellen ziemlich spannend – aber immer wieder wird die Spannung aufgelockert durch sehr lustige Szenen. Viel Spaß machen auch die aufwendigen Illustrationen, bei denen es viel zu entdecken gibt.

Mopsa

Mopsa* ist eine herzerwärmende Geschichte über Mut, Zusammenhalt und den Willen für seine Träume zu kämpfen. Da das Buch in 24 Kapitel aufgeteilt ist und in der Vorweihnachtszeit spielt, kann es auch prima als Adventskalender genutzt werden.

14. Jagd auf den Nebelgeist (ab 7 Jahren) 

Von Mascha Matysiak haben wir im Frühjahr bereits „Spukalarm in der Schokofabrik“ gelesen und waren begeistert. In ihrem neuen Buch Jagd auf den Nebelgeist* geht es wieder übersinnlich und genauso spannend zu.

Jagd auf den Nebelgeist Kinderbücher für den grauen November

Als Nele und Finjan am ersten Ferientag mit der alten Frau Silbernadel zusammenstoßen ahnen sie noch nicht, dass dies der Anfang eines gruseligen Sommers werden wird. Kurz darauf zieht dichter Nebel durch den Ort. Da Frau Silbernadel wegen des Unfalls im Krankenhaus liegt, wollen Nele und Finjan bei ihr zu Hause nach dem Rechten sehen. Dort erfahren sie, dass Frau Silbernadel auf der Jagd nach Foggy, dem Nebelgeist war, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Werden Nele und Finjan es schaffen Foggy aus der Stadt zu vertreiben? Und: wie fängt man denn eigentlich einen Nebelgeist??

„Jagd auf den Nebelgeist“ legt – gegenüber Spukalarm in der Schokofabrik“ – spannungstechnisch nochmal einen Zahn zu und hat uns so gut gefallen, dass wir es innerhalb von zwei Tagen durchgelesen hatten. Die Geschichte ist mitreißend, originell und lustig. Neben Foggy gibt es allerhand weitere skurrile Figuren, die uns zum Schmunzeln gebracht haben – aber wir wollen nicht zu viel verraten.

Jagd auf den Nebelgeist

Wer Gruselgeschichten für Kinder mag, der wird Jagd auf den Nebelgeist* lieben. Ein sehr empfehlenswertes Kinderbuch voller Überraschungen, dass zum Mitfiebern und Mitermitteln einlädt.

15. Tierisch (ab 3 Jahren)

Zum guten Schluss möchte ich Euch noch einen wunderschönen Bildband ans Herz legen, der gerade ganz neu im Carlsen-Verlag erschienen ist. Ist nicht bereits das Cover schon wunder- wunderschön? Ich kann Euch versprechen: auch die restlichen Seiten sind zauberhaft illustriert und auch die Texte macht großen Spaß.

Tierisch

Tierisch* beschäftigt sich mit 42 verschiedenen Tieren aus der heimischen Tierwelt. Viele davon leben direkt bei uns um die Ecke: Fuchs, Hase, Wolf, Reh und Waldmaus zum Beispiel.

Tierisch

Vermittelt werden aber keine trockenen Fakten. Vielmehr liest sich die Vorstellung der Tiere fast wie eine unterhaltsame Geschichte. Eine kleine Grafik am Ende jeder Seite informiert über die jeweiligen Spuren und den Kot der vorgestellten Tiere.

Tierisch

„Tierisch“  macht Spaß beim Vorlesen, lässt viel Raum für Gespräche über die tierischen Bewohner unserer Umgebung und macht Lust darauf diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und kennen zu lernen. Der Blick auf die Tiere und all´ ihre Eigenheiten ist zugewandt und liebevoll, räumt auf mit Vorurteilen und schafft Verständnis für ihr Verhalten.

Ein kleiner Sachbuchschatz, der in keinem Bücherregal fehlen darf!

Tierisch

 

Affialiate Link: Die mit * gekennzeichneten Links sind Links im Rahmen eines Affiliate-Programms. Von allen verlinkten Produkten bin ich überzeugt und wähle sie mit Sorgfalt aus. Mit Eurem Kauf über diese Links, unterstützt Ihr meine Arbeit mit einer kleinen Provision. Nur durch solche Einnahmen, kann ich Euch auf diesem Blog auch weiterhin mit Tipps & kostenlosen Inhalten versorgen. Vielen Dank für Eure Unterstützung

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar