Reise // Einmal Prinzessin sein…ein Vormittag im Koldinghus!

Glück hatten wir nicht gerade mit dem Wetter während unseres Kurz-Urlaubs im Lalandia in Dänemark. Es war ordentlich kalt, vor allem aber sehr windig und immer wieder auch regnerisch. Trotzdem haben wir am Donnerstagvormittag einen Ausflug ins wunderschöne Kolding unternommen.

IMG_8108

So richtig viel draußen waren wir auch dort nicht – zu stark wehte der Wind. Dabei ließen die wenigen Eindrücke des Städtchens erahnen, dass es sich lohnt bei schönerem Wetter nochmal wiederzukommen. Kleine Gässchen, hübsche Shops und gemütliche Cafés säumten unseren Weg zum Koldinghus. Und dazu hat Kolding viel für Kinder zu bieten.

IMG_8146

IMG_8144

Koldinghus Castle – Jütlands letztes royales Schloss!

Wir wollten an diesem Vormittag das Koldinghus Castle besuchen. Die Motte hatte sich nämlich gewünscht mal ein Schloss zu besuchen, in dem eine richtige Prinzessin gewohnt hat. Das Koldinghus ist eigentlich nicht zu übersehen. Es thront auf einem kleinen Hügel mitten in Kolding und ist Jütlands letzte Königsburg.

IMG_8110

Während der letzten 700 Jahre spielte es eine wichtige Rolle in der Geschichte Dänemarks. Es war Grenzposten, königliche Residenz und örtliche Verwaltung. Im Jahr 1808 wurde es durch einen Brand fast vollständig zerstört und wird bis heute mit viel Hingabe restauriert. Aktuell wird es als kunsthistorische Ausstellungsstätte sowie Standort für Veranstaltungen genutzt.

IMG_8109

Geschichte und Museumsstücke interessieren die Kinder noch nicht so wirklich. ABER: im Koldinghus gibt es trotzdem viele kleine Abenteuer für Kinder zu erleben. Die Motte war schon beeindruckt von den hohen Sälen, den vielen Treppen, dem kleinen aber sehr imposanten Kirchenschiff und den zugigen Gängen. Nicht zu vergessen: die versteckten Örtchen! So soll ein Klo mal ausgesehen haben? „Da wäre ich aber nicht gern drauf gegangen Mama“.

IMG_8116

Während unseres Besuchs wurde im Rittersaal außerdem gerade ein Rittermahl abgehalten. Eine Schulklasse war zu Besuch und hatte das historische Essen samt Mägden und Dienern in edlen Gewändern gebucht. Das staunten natürlich alle drei Kinder!

IMG_8112

Das Highlight des Koldinghus war aber sicher die Verkleidungswerkstatt. Dort dürfte man sich nämlich aus einer großen, großen Auswahl an Prinzessinnenkleidern und Prinzengewändern ein Outfit aussuchen und anprobieren.  Und sich danach wie eine echte Prinzessin fühlen 🙂 Die Motte jedenfalls war im Kleiderhimmel und voll in ihrem Element.

IMG_8139

Die Zwillinge interessierten sich mehr für die Schwerter, Degen und Steckenpferde, die natürlich zu jeder guten königlichen Verkleidung dazugehören. Und da waren die Rollen klar verteilt: der Floh hantierte mit dem Degen während die Minimotte sich angeregt mit ihrem Steckenpferd unterhielt 🙂

IMG_8126

Und sogar der Papa schlüpfte in ein Renaissance-Kostüm.  Denn auch für Erwachsene gibt´s eine große Klamotten-Auswahl dort.

IMG_8137

Wir hielten uns ziemlich, ziemlich lange in diesem Verkleidungsraum auf. Und ich schoss jede Menge Fotos, wobei – ungelogen – kein einziges Foto gelang, auf dem alle in die Kamera schauen. Nur Chaos-Bilder!

IMG_8124

Aber eigentlich liebe ich gerade diese Fotos, denn sie zeigen ziemlich genau wie wir sind. Nämlich sehr lustig und chaotisch.

Koldinghus

Ein bisschen schade war eigentlich nur, dass wir in der Vorsaison hier waren. Im Sommer gibt es nämlich im Innenhof eine königliche Kegelbahn. Dort können Kinder (und Erwachsene) mal ausprobieren, wie man damals kegelte. Und für Kinder ab 7 Jahre gibt es sogar eine richtige „Ausbildung bei Hofe“. Dort lernen sie Fechten und alte Tänze – natürlich stilecht in adligen Gewändern.

IMG_8115

Irgendwann sind dann aber auch echte Prinzessinnen hungrig. Also suchten wir uns gegen späten Mittag ein hübsches Café in der Koldinger Fußgängerzone, aßen leckere Pommes, Salate und Sandwiches und machten uns dann auf den Rückweg nach Billund.

Wäre das Wetter nicht so schlecht gewesen hätten wir sicher auch den Nachmittag noch in Kolding verbracht. Vielleicht kommen wir einfach im Sommer nochmal wieder. Schließlich wollen wir gern nochmal bei Hofe kegeln 🙂

In diesem Sinne schicke ich Euch royale Grüße!! 

Genießt Euren Ostermontag und startet gut in die neue Woche!!

Eure Anna

 

 

 

Schreibe einen Kommentar