„Miteinander“ – Lesen, Singen und Tanzen…

– Das Buch wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt –

Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach tollen Kinderbüchern und für jeden guten Tipp dankbar. Denn Bücher gibt es eigentlich für die Motte (und bald auch für die Zwillinge) zu jedem Anlass. Zum Geburtstag, zu Weihnachten, im Adventskalender, zu Ostern, wenn wir in den Urlaub fahren oder auch mal zwischendurch. Mit einem Buch als Geschenk kann man bei uns eigentlich nie etwas falsch machen und trifft bei der Motte immer ins Schwarze. Und weil ich weiß, dass viele von Euch ebenfalls Bücher lieben möchte ich Euch heute wieder mal eins vorstellen.

IMG_9301

JAKO-O ist sicher vielen von Euch ein Begriff, oder? Das man dort tolle und vor allem durchdachte Kinderklamotten, Spielzeug und Bastelkram kaufen kann ist ja hinlänglich bekannt. Aber wusstet Ihr, dass JAKO-O auch eigene Bücher im Programm hat? Erstmalig sind diese nun unter dem Label p&h Kids auch außerhalb des Katalogs im freien Handel erhältlich.

IMG_9302

Wir bekamen ein kostenloses Exemplar des Buches „Miteinander“ zugeschickt, das 11 Geschichten, eine Musik-CD und 9 Lieder enthält. Alle Geschichten spielen direkt im „Kinderalltag“ und sollen Mut machen und zum Nachdenken anregen.

IMG_9303

Die Themen der Geschichten sind sehr vielfältig und reichen von „Gewalt unter Kindern“ über „sich nicht waschen können“ bis hin zu „im Haushalt mithelfen“. Die verschiedenen Themen der Geschichten werden dann in den Liedern auf der CD noch einmal musikalisch aufgegriffen.

IMG_9309

Uns gefällt vor allem die Kombi aus Musik und Vorlesen – beides gehört zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen der Motte. Sie kann sich ja den ganzen Tag mit Lesen und Singen und Musik hören vertreiben – da kommt sie ganz nach mir. Sprache ist unser Element.

IMG_9308

Dazu kommen die schönen und einfallsreichen Illustrationen im typischen JAKO-O-Stil, die sehr ansprechend sind.

IMG_9306

Als Einsteigsalter für dieses Buch sind 4 Jahre empfohlen. Die Motte ist 3,5 Jahre alt und hat bereits Spaß daran. Die Geschichten sind realistisch erzählt, allerdings sind noch nicht alle für ihr Alter geeignet. Auch für 4-jährige ist wohl die ein oder andere Geschichte noch zu früh.

IMG_9304

Das liegt dann vor allem an den Themen, die in der jeweiligen Geschichte behandelt werden. Die sind eben teilweise für ein 3,5- oder 4-jähriges Kind einfach noch nicht greifbar – sprich: nicht aus ihrer Welt. So handelt eine Geschichte zum Beispiel auch von Drogenkonsum. Damit kann ein Kleinkind natürlich noch überhaupt nichts anfangen. Aber so wächst das Buch eben mit und man hebt sich die Geschichte auf, bis es die Kinder älter werden.

IMG_9307

Fazit: ein Buch mit Geschichten die Kinder wirklich bewegen. Ein Buch zum Großwerden und Mut machen. Ein Buch das mitwächst und Spaß macht. Und sobald die Motte ein wenig älter ist, wird das Buch hier sicher öfter vorgelesen. Bis dahin hören wir aber schon fleissig die CD – denn Singen und Tanzen geht immer 🙂

IMG_9310

Übrigens sind neben diesem Buch bereits vier weitere Bände der Reihe erschienen.

IMG_9300

Kennt Ihr die Bücher von JAKO-O schon? Wie gefallen sie Euch? Und welche Themen sollten Eurer Meinung nach in Kindergeschichten behandelt werden?

Habt eine schöne Woche – bald gibt es wieder ein Update aus unserem 3-Kind-Alltag – im Moment herrscht hier das absolute Chaos…

Eure Anna


2 Comments

  • Isa

    20. August 2015 at 12:05

    Hallo Anna,
    nein, die Bücher von JAKO-O kennen wir noch nicht. Klingt aber interessant. Wobei ich die Mischung der Themen nicht so toll finde. Man hätte auch einfach mehrere Bücher und CDs machen können und sie dann altersgerecht kaufen.
    Aber interessant ist die Aufmachung schon.

    Ich finde, Bücher sollen, zumindest im Kleinkindalter, spielerisch und nicht zu sehr an der Realität sein. Das kommt noch früh genug. Ab Schulalter kann es dann schon mehr in die Erziehungsrichtung gehen. Aber lesen soll ja Spaß machen und man bekommt ja schon genug Erziehung im Alltag durch Eltern, Lehrer etc aufgebrummt 🙂

    Gruß an die 3-fach-Mama 🙂
    Isa

    Antworten
    • Mama Motte

      21. August 2015 at 9:36

      Da hast Du Recht. Ich würde die Bücher auch generell erst ab 5/6 Jahren empfehlen. Da sind die angesprochenen Themen eher verständlich.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar