Für Unterwegs // Für alle die Dänemark lieben: die Reiseführer-Trilogie Mein Herz schlägt für Dänemark

*Anzeige* Dänemark hat den Ruf ein langweiliges Land zu sein. Viel zu wenig los sagen die Meisten. Dabei ist gerade das der große Pluspunkt Dänemarks. Wer wirklich mal Urlaub machen will, wer Ruhe und Entschleunigung sucht, der ist in Dänemark am richtigen Platz. Und wer – wie wir – viel mit Kindern reist – der weiß ebenfalls: es gibt kaum ein Land dass Kinder mehr lieben als Dänemark.

IMG_8756

Mein Herz schlägt für Dänemark 

Wusstet Ihr, dass in Dänemark nachweislich die glücklichsten Menschen der Welt leben? Wer einmal das kleine Land im hohen Norden bereist hat, den wundert diese Aussage nicht. Auch wir haben vor vielen Jahren unser Herz an Dänemark verloren. Weil dieses „hyggelige“ Gefühl uns sofort gefangen genommen hat. Weil die endlosen Strände, die wunderbar wilde Nordsee, die hübschen kleinen Städtchen, das leckere Essen und die unberührte Natur in Europa seinesgleichen sucht. Und weil Dänemark einfach glücklich macht.

IMG_8761

Für alle die, die Dänemark noch nicht kennen und für die, die glauben schon alles zu kennen, möchte ich Euch heute eine Reiseführer-Trilogie vorstellen, die mit jedem Satz näher bringt, wie wunderbar dieses kleine skandinavische Fleckchen Erde doch ist. Und warum eine Reise dorthin zu jeder Jahreszeit lohnt.

Mein Herz schlägt für Dänemark – schon allein mit dem Titel ist eigentlich alles gesagt 🙂 Die Autorin Kathrin von Maltzahn ist bekennender Dänemark-Liebhaber und hat nun in drei Reiseführern alle Lieblingsplätze, Geheimtipps und Besonderheiten Dänemarks zusammengefasst..

Mein Herz schlägt für Dänemark

Band I – Dänemark für Einsteiger

Der erste Band – Dänemark für Einsteiger – widmet sich dabei insbesondere der dänischen Nordseeküste. Neben vielen stimmungsvollen Bilder, die sowieso sofort Lust machen los zu reisen, bekommt man Wissenswertes über die Region und viele Ausflugstipps geboten.  Dazu gibt es persönliche Anekdoten und viele Informationen zu Land und Leuten. Orientierungshilfe gibt es jeweils am Seitenrand und Geheimtipps sind farbig unterlegt oder mit einem Herzchen versehen. Neu und besonders finde ich auch die im Buch zu findenden QR-Codes. Scannt man diese mit dem Smartphone, findet man eine weitere unerschöpfliche Anzahl von schönen Bildern und nützlichen Infos.

IMG_8758

Auch die nicht so sehenswerten Ecken finden ein Plätzchen. Strände die man nicht unbedingt besuchen muss oder Orte, die nicht viel zu bieten haben. So läuft man nicht Gefahr die kostbare Urlaubszeit mit einer Enttäuschung zu vergeuden.

Für Dänemark-Anfänger (und Liebhaber) ist dieses Buch ein absolutes Muss. Schon beim Stöbern wird man sofort seine Koffer packen wollen. Liebevoller, herzlicher und persönlicher könnte ein Reiseführer nicht sein.

Band II – Dänemark für Kenner

Hat man nach dem Lesen des ersten Bandes das Gefühl: Dänemark? Kenn ich schon! irrt man gewaltig. Denn Kathrin von Maltzahn hat noch mehr in petto. Im zweiten Band der Trilogie – „Dänemark für Kenner“ gibt es unzählige Tipps für Orte an Nord- und Ostsee, die noch nicht so bekannt sind. Außerdem werden die großen und kleinen Inseln Dänemarks genauer vorgestellt.

IMG_8759

Auch dieser Band ist informativ, klar strukturiert und bietet ganz neue Perspektiven für vermeintliche Dänemark-Kenner. Rutschte mir beim Lesen des ersten Bandes noch oft heraus: „ja kenne ich“, hob ich diesmal oft erstaunt die Augenbrauen und strich mir viele Passagen fett als „Must see“ an. Meine Reiselust an die dänische Ostsee ist nun jedenfalls geweckt 🙂

Band III – Dänemark für Genießer

Gut ausgerüstet mit vielen neuen Tipps schlug ich dann noch den dritten Band „Dänemark für Genießer“ auf. Urlaub zum Genießen kann man zum Beispiel auf  Samsø, Læso oder Bornholm erleben. Oder man folgt den vielen Insidertipps für Kopenhagen, Aalborg und Aarhus! Kathrin von Maltzahn schließt mit dem letzten Band die Lücke, die noch fehlt um Dänemark endgültig zu verfallen. Denn wo wenn nicht in der pulsierenden und quirligen Hauptstadt des Landes verliert man endgültig sein Herz. Kopenhagen verdient natürlich einen prominenten Platz, aber auch Aarhus entpuppt sich als kleine Perle, die man unbedingt besuchen sollte.

IMG_8760

Alle drei Bücher liegen griffbereit auf meinem Nachttisch. Weil jedes Schmökern die Sehnsucht nach Dänemark weckt. Und weil gleichzeitig die Freude auf unseren Urlaub dort im Juni steigt. Ganz bald, ganz bald dürfen wir auch wieder hin 🙂

IMG_8757

Kathrin von Maltzahn hat mit ihrer Dänemark-Trilogie eine dreiteilige Liebeserklärung verfasst, die für mich zu den besten und informativsten Büchern über das kleine skandinavische Land zählt. Toll geschriebene Texte, übersichtliche Struktur, wunderschöne Bilder – hier findet jeder was er sucht. Drei Bücher, die Lust machen Dänemark (neu) zu entdecken. Der perfekte Einstieg für den nächsten Dänemark-Urlaub – aber Vorsicht: Ihr könntet Euch verlieben!!

Wer von Euch war schon in Dänemark? Welche Orte und Ecken haben Euch dort besonders gefallen?

 

One thought on “Für Unterwegs // Für alle die Dänemark lieben: die Reiseführer-Trilogie Mein Herz schlägt für Dänemark

  1. Hallo, wir fahren seid 10 Jahren nach Dänemark unnd immer nach Westjütland. Henne Strand und Blavand sind unsere Orte. Letztes Jahr waren wir in Marielyst (ist ein Ferienort auf der dänischen Insel Falster), Ostseeküste, und ich muss zugeben für kleine Kinder besonders ideal. Die Ferienhaussiedlung groß und sehr toll. Dieses Jahr fahren wir aber wieder nach Blavand. Meine Familie liebt eben die Nordsee. LG Cindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *